Adresse Hauptstandort
Neuburger Straße 54
85049 Ingolstadt
ingolstadt-pvs
@nephrocare.com
Nephrologische Praxis
T 0841 1260-40
Dialyse in Ingolstadt
T 0841 1260-40
Dialyse in Neuburg
T 08431 399569-6
Hausärztliche Versorgung
T 0841 1260-40
Anfahrt

Zur Google Maps Karte

Klinische Untersuchung

An erster Stelle steht immer die klinische Untersuchung. Besser als jeder Apparat kann das Auge und Ohr des Arztes bereits vorweg erkennen, welche Gesundheitsstörung vorliegt und dann spezielle Untersuchungen einleiten.

Internistische Leistungen

Bei allen Erkrankungen ist es wichtig, nicht nur ein einzelnes Symptom zu sehen, sondern den ganzen Menschen im Blick zu haben. Insbesondere bei Nierenerkrankungen sind oft auch andere Teile des Körpers mitbetroffen und müssen bei einer Behandlung mit einbezogen werden.

Unser Behandlungsspektrum umfasst Erkrankungen aus den nephrologischen, hypertensiologischen, diabetologischen, autoimmunologischen, sowie allgemein internistischen Bereich.

Herz und Kreislauf

Wir führen alle notwendigen Untersuchungen zur Abklärung von Herz und Kreislauf entweder selbst durch oder überweisen Sie mit gezielter Fragestellung zum Herzspezialisten (Kardiologen). Bei uns kann standardmäßig durchgeführt werden:

  • 24-Stunden-Langzeit-Blutdruckmessung
  • 12-Kanal-EKG mit Rhythmusauswertung
  • Ergometrie (Belastungs-EKG)

Gefäße (Arterien und Venen)

Bei Durchblutungsstörungen, aber auch zur Einschätzung des Gefäßrisikos untersuchen wir die großen Gefäße des Körpers mit Ultraschall und Duplexsonographie.

Ultraschall (Sonographie)

Zur Abklärung von Beschwerden gehört auch die Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane. Zudem ist bei Schilddrüsen-Überfunktion, Schilddrüsen-Unterfunktion oder Entzündungen der Schilddrüse sowie zur Abklärung von Vergrößerungen oder Knoten die Ultraschalluntersuchung enorm wichtig:

  • Schilddrüsensonographie
  • Sonographie der Leber, der Milz, der Bauchspeicheldrüse, der Nieren, der Blase und der Prostata
  • Ultraschall von vergrößerten Lymphknoten

Labor

Sobald eine bestimmte Störung vermutet oder ausgeschlossen werden muss, helfen die Laboruntersuchungen. In Zusammenarbeit mit dem Labor Synlab können praktisch alle in Deutschland verfügbaren Laboruntersuchungen angefordert und durchgeführt werden.

Urinprobe und Blutwerte

Die mikroskopische Betrachtung des Urins kann erste Hinweise über die Art der Nierenerkrankung liefern.

Eiweißwerte helfen zu erkennen, welcher Bereich der Niere geschädigt ist.

Wir erhalten genaue Informationen über die Leistungs- Fähigkeit der Nieren, Ursache und Folgen von Nieren- Erkrankungen und über die anderen Organsysteme wie Leber, Immunsystem, Blutbildung, Blutgerinnung und andere.